Offene Kirche - Bücherkiste - Küstercafé

Der Förderverein hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, die Kirche neben den religiösen Veranstaltungen einem breiteren Interessentenkreis zugänglich zu machen. Gerade im Hinblick auf die touristische Attraktivität mit der Nähe zu Altlandsberg und dem durch Wesendahl (3km östlich) verlaufenden Jakobsweg (nördlicher Teilabschnitt des ostbrandenburgischen Jakobsweges zwischen Frankfurt/Oder und Bernau) bietet der Verein historisch Interessierten, Stille Suchenden oder Pilgern die Möglichkeit, ein Refugium und besonderes Kleinod unserer Region näher kennenzulernen.

+ + +         April - September, jeden Sonntag,  13:00 - 16:00           + + +

Außerhalb dieser Zeiten können Besichtigungstermine ganzjährig vereinbart werden. Verwenden Sie dafür die Kontaktdaten des Fördervereins oder alternativ des evangelischen Pfarrhauses in Altlandsberg, Telefon +49 (0)33438.60210.

Bitte beachten Sie auch den Veranstaltungskalender.

Die Kirche ist außerhalb von Veranstaltungen naturtemperiert.



Ab Mai 2012 öffnet der Förderverein jeden dritten Sonntag im Monat das Küsterhaus für die neu eingerichtete „Bücherkiste“ (Büchertauschbörse) sowie für das „Küstercafé“. In einer gemütlich hergerichteten Bücherecke kann der Leser sich in die Lektüre vertiefen oder ein Buch seiner Wahl gegen ein mitgebrachtes Buch tauschen und mitnehmen.

Dadurch wird die „Bücherkiste“ für kleine und große Leseratten immer wieder mit wechselnden Titeln Interessantes bieten und bei Kaffee und Kuchen zum Verweilen einladen (auch im Herbst und Winter außerhalb der Offenen Kirche).

 

Viel Spaß beim Lesen!